Auf den Spuren der Ralleys dieser Welt

 

Der Name Mayrs Boxenstopp kommt nicht von ungefähr. In den 80ger Jahren war
Herbert Mayr einmal im Monat auf Tour zu den internationalen Ralleys der damaligen
Welt wie Ralley San Remo oder der Ralley Costa Smeralda. Auf der Weltmeister-
schaft 1988 gewann sein Team den Ehrentitel: Bestes privates Team.

Seine Aufgabe als Meister im Boxenstopp:
Schnelle Fehlersuche, präzise und verlässliche Reparatur und dem Fahreranspruch
immer einen Schritt voraus sein. Das ist bis heute seine Devise und steht mit Mayrs
Boxenstopp für die Philosophie der Werkstatt.

 

 

 

Verlässlichkeit und Fairness im Umgang
mit unseren Kunden und im Team

 

 

Herbert Mayr

H. Mayr

Meister
KFZ-Mechanik

Stefan Gephard

S. Gebhard

Meister
KFZ-Mechatronik

Alexander Schreder

S. Hoy

Meister
KFZ-Mechatronik

Moritz Wielert

P. Schiller

Geselle

Moritz Wielert

P. Ender

Geselle

Moritz Wielert

G. Heigl

Sekretariat




Auch die Kunden von Mayrs Boxenstopp schätzen die schnelle und verlässliche Abwicklung.
Sollte es wider Erwarten doch einmal etwas länger dauern, steht ein Leihwagen zur Verfügung.
Der Hol- und Bringservice der Werkstatt, der sich mittlerweile am Ammerseeufer herum-
gesprochen hat, wird übrigens nicht berechnet.